Projekt "Wellental"
Gestaltung des Geländes zwischen der Bahnhofstraße und dem Weg "Am Himmelreich" in Tecklenburg

Unsere Vorstellungen sind:

  1. das verwilderte Gelände (Wellental genannt) zwischen der Bahnhofstraße und dem Weg "Am Himmelreich" mit teilweise altem Baumbestand für die obengenannten Ziele begehbar zu machen. Ehemals war hier ein Tal mit Bachlauf, welches aber mit Bauschutt angefüllt wurde.
  2. das am Rande des Geländes befindliche beeindruckende Felsgebilde "Dodofelsen" wieder erreichbar zu machen, das ebenfalls zugeschüttet, später aber von Bodendenkmalpflegern teilweise wieder freigelegt wurde.
  3. den ehemaligen Bachlauf von der historischen "Wellenquelle" (jetzt vollständig verrohrt) in Teilen wieder freizulegen und das Gelände zu renaturieren.
  4. eine gefahrlose fußläufige Verbindung von der Altstadt in das "Naturschutzgebiet Talaue Haus Marck" herzustellen. In diesem südlich von Tecklenburg gelegenen Gebiet befinden sich der Bahnhof, das Wasserschloss Haus Marck, Haus Hülshoff, die Biologische Station ANTL des Kreises Steinfurt und eine restaurierte funktionstüchtige Sägemühle (Detaillierte Informationen über die kulturellen Angebote dieser Einrichtungen sind auf den unten genannten Internetseiten nachzulesen).
  5. die HS Osnabrück zu bitten, das Projekt Wellental fachlich zu begleiten, um Umwelt-, Naturschutz- und Bodendenkmalaspekte mit den Interessen von Bürgern und Gästen in Einklang zu bringen.- Ergebnisse der inzwischen erolgten Präsentation von Studenten der HS Osnabrück am 21. Januar im Tecklenburger Kulturhaus finden Sie HIER.

Ergänzende Bemerkungen:
Die Erschließung eines Fußweges Wellental würde in den preisgekrönten Wanderweg "Teutoschleife Tecklenburg Romantik", der von der Stadt über den Weg "Am Himmelreich" zu Haus Marck führt, eingebunden werden können und diesen zusätzlich bereichern.- Die fußläufige Verbindung der Kurklinik "Tecklenburger Land" zum Stadtkern könnte verkehrsabgewandt von der Bahnhofstrasse durch das Gelände Wellental verlaufen, was für die Patienten und andere Wegbenutzer ein großer Verteil wäre.- Für das oberhalb des Wellentals geplante Hotel "Burggraf" wäre das Wellental ebenfalls ein Gewinn.- Die entstehenden Kosten sollen durch Fördermittel des Landes NRW, des Kreises Steinfurt und durch Spenden gedeckt werden.- Das Gelände ist in Privatbesitz, die Zustimmung der Eigentümer liegt vor.

Digitales Kartenmaterial, Informationen und Bilder:
https://www.tim-online.nrw.de/tim-online2/
https://www.haus-marck.de/
https://www.haushuelshoff.net/
http://biologische-station-st.de/betreuungsgebiete/nsg-talaue-haus-marck/
http://wanderlogbuch.de/teutostadtschleife-tecklenburger-romantik/
https://www.travelagenciesfinder.com/DE/Tecklenburg/611217072228044/Postkutsche-M%C3%BCnsterland
Frische Ideen für das Wellental - WN v. 08.01.2020


Projektideen und Planungsentwürfe

(1) Entwurf des Bürgerbündnisses - der Planungsentwurf sieht neben der Herstellung von Verbindungswegen auch die Renaturierung des "Wellenbachs" vor.

Konzeptentwurf Bürgerbündnis
Konzeptentwurf Bürgerbündnis


(2) Entwurf Tiedemann/Haimann: Als Fazit eines Konzeptentwurfs, erstellt durch Dipl.-Ing. (FH) Oliver Tiedemann und Dip.-Ing. (FH) Maika Haimann, schreiben sie: "Die beeindruckenden Felsformationen und ihre Geschichten, die spannende Topographie des Geländes sowie die malerisch gewachsenen Altbäume machen das "Wellental" zu einer bemerkenswerten, erhaltenswerten und weiteren Attraktion / Schönheit in Tecklenburg. Ein sensibles Vorgehen bei der Erschließung des Geländes "Wellental" unter Berücksichtigung der notwendigen Verkehrssicherungsmaßnahmen sowie der baumfachlichen und naturschutzrechtlichen Vorgaben wird diesen Ort für seine Bürger und die Besucher Tecklenburgs zu einem attraktiven Ort des Naturerlebens und der Geschichten machen können."

Konzeptentwurf Grüner Zweig

Bilder und Berichte zum Dodofelsen finden Sie HIER, weitere Informationen und zusätzliches Material auch zum Wellental unter den nachfolgenden Links.

Dodofelsen
"Betr.: Grabung am sog. 'Dodofelsen' in Tecklenburg" | In einem Schreiben mit dem Titel "Reisebericht" schildert Dr. K.E. Mummenhoff, Wissenschaftlicher Assistent am Landesamt für Denkmalpflege Westfalen-Lippe, seine Eindrücke von Grabungsarbeiten im Jahre 1963. Sie finden seinen Bericht HIER.
"Ein Platz voller Geheimnisse" | Ein Artikel in den WN v. 22. Januar 2020, aufzurufen HIER

Wellental
"Frische Ideen für das 'Wellental' | Ein Artikel in den WN v. 09. Januar 2020, aufzurufen HIER

Wer ist online

Aktuell sind 238 Gäste und keine Mitglieder online

Kontaktdaten

Bürgerbündnis Tecklenburg e.V.
Saatkamps Knapp 2
49545 Tecklenburg
Fon +49 5482 1489
nachricht@buergerbuendnis.com

Bürgerbündnis | Termine

Bürgerstammtisch

Unser nächster Termin ist der 5. März ab 19:30 Uhr. Über den Ort und die Tagesordnung informieren wir rechtzeitig an dieser Stelle. Bitte beachten Sie auch die Tagespresse.

Tecklenburger Termine

Sitzungstermine des Rates und der Ausschüsse der Stadt im 1. Quartal 2020

  • 28.01., 17:00 Uhr:
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 04.02., 17:00 Uhr:
    Wahlausschuss
  • 11.02., 17:00 Uhr:
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 13.02., 17:00 Uhr:
    Rechnungsprüfungsausschuss
  • 18.02., 17:00 Uhr:
    Rat
  • 10.03., 17:00 Uhr:
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 17.03., 17:00 Uhr:
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 24.03., 17:00 Uhr:
    Werkausschuss Abwasserwerk
  • 31.03., 17:00 Uhr:
    Rat

Copyright © 2010-2015 www.buergerbuendnis.com. All Rights Reserved.