Protokoll der Mitgliederversammlung

Ort: Hotel "Drei Kronen" in TE
Datum und Uhrzeit: 20. Februar 2020, 18:30 bis 21:00 Uhr
Anzahl der TeilnehmerInnen: 13

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Rechenschaftsbericht des Vorstands
3. Bericht des Kassenprüfers
4. Entlastung des Vorstands
5. Wahlen: Vorstand, Stellvertretung, Schriftführung, Kassenwart
6. Eingaben der Mitglieder
7. Sonstiges, Termine

_______________________________________________________________________________


TOP 1: Der Vorsitzende Hartmut Hellkötter begrüßt die Mitglieder. Es sind 13 Mitglieder anwesend, davon ein Neumitglied.

TOP 2 | 2.1 Werkstatt Kulms: Die gesamte Werkstatt ist für 500 Euro von fünf Spendern für das BB gekauft worden. Sie besteht aus drei Teilen, einer Uhrmacher-, einer Goldschmiede- und einer Optikerwerkstatt; aus einem Ensemble also, das es in der Zukunft nicht mehr geben wird.- Es wird ein Ort für die zukünftige Ausstellung aller Geräte gesucht; hinsichtlich Zwischenlagerung steht ein Raum rechts im Torbogen zur Meese oder ein Raum im Kulturhaus bzw. im Ev. Gemeindehaus zur Verfügung.- Hendrikje Winter brachte diverse Argumente gegen die endgültige Unterbringung im Puppenmuseum vor.- Nach Aussage von Manfred Middendorf ist das Heimathaus anderweitig verplant.- Allgemeine Info: der Uhrmachermeister Coppenrath aus Mettingen hat alle gekauften Geräte und Tools benannt und erklärt. Sie sind in Videoclips und Fotos dokumentiert. Ein Fotobuch, mit einem besonderem Blick auf Details aus der Werkstatt, ist ebenfalls entstanden.

| 2.2 Wellental: Gemeint ist das Gebiet zwischen Himmelreich und der Bahnhofstraße mit dem Dodofelsen.- Auf der Homepage sind alle Pläne der Osnabrücker Studenten hinterlegt, ebenso zwei weitere Gestaltungsentwürfe.- Das Bürgerbündnis ist nur Anstoßgeber für die Entwicklung des Wellentals. Gemeinsam mit interessierten Bürgern, mit Anwohnern, mit dem Eigentümer und mit Verwaltungsstellen der Stadt TE muss aus der Vielzahl der Entwürfe ein realisierbarer und finanzierbarer Plan entworfen werden. Die Gesamtausführung sollte in der Hand einer Landschaftsbaufirma liegen.- Geklärt werden muß, wer letztendlich der Projektträgersein kann.- Herr Streit ist Vorsitzender bei der Vergabe der sogenannten "Leadermittel".

| 2.3 Verkehr und Straßenlärm: Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation für TE-Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer hinsichtlich Lärm und Sicherheit (Tempo 50 auf der unteren Bahnhofstraße) verlaufen z.Zt. schleppend; bei der derzeitigen Sperrung der Bahnhofstraße ist ein Demonstrationmarsch wenig sinnvoll.- Zu Pfingsten könnte eine Demo mit sehr vielen Teilnehmern (Anwohnern, Radfahrern, Fußgängern, Pferdekutsche) stattfinden.

| 2.4 Eisenbahnverkehr auf der TWE-Strecke zum Bahnhof TE: Hartmut Hellkötter hat am 21.02.2020 an einer Veranstaltung teilgenommen, bei der es um die Entwicklung eines ÖPNV zwischen Ibbenbüren und Lengerich (bis MS) ging.- Der Bürgermeister aus Ibbenbüren hat dazu den Anstoß gegeben.- Das Aktionsbündnis TWE und Lappwaldbahn macht sich Sorgen um den TE-Bahnhof, den Herr Tiedemann jetzt verkaufen will.- Die Stadt TE will das Bahnhofsgebäude nicht kaufen, wohl aber die Parkplätze.- Der Bahnhof steht immer noch nicht unter Denkmalschutz. Herr Müller will sich erneut darum kümmern. Durch die Unterschutzstellung würde auf jeden Fall ein Abriss bzw. würden Veränderungen verhindert.

| 2.5 Homepage: Manfred Middendorf hat sich sehr viel Arbeit gemacht, um die Website des BB auf den neuesten Themenstand zu bringen.- Es ergeht die Aufforderung, dass sich alle diese mal anschauen sollten.

TOP 3: Die Kassenprüfung ist am 13.02.2020 durch Herrn Altevogt und Herrn Bayer vollzogen worden. Ende 2019 gab es 39 Mitglieder. Die Gemeinnützigkeit ist bestätigt worden. Der Kassenstand im Januar 2019: 2460,64 Euro, Kassenstand im Dezember 2019: 1870,26 Euro. Ausgaben wurden getätigt für eine Veranstaltung im Kulturhaus, ein Gutachten (Grüner Zweig), eine Jugendspende. Der Ankauf der Uhrmacherwerkstatt (500 €) ist durch Spenden abgedeckt. Einnahmen im Jahre 2019: 400 Euro. Sonderausgaben im Jahre 2019: Gutachten Wellental 802,00 Euro.

TOP 4: Der Vorstand wurde einstimmig bei vier Enthaltungen entlastet.

TOP 5: Es wurden Herr Hellkötter als 1. Vorsitzender, Frau Schäfer als 2. Vorsitzende, Frau Heitker als Schriftführerin und Herr Bayer als Kassenprüfer für ein weiteres Jahr gewählt. Die Gewählten nahmen die Wahl an. Herr Altevogt wird als Kassenprüfer seine Aufgabe weiterführen.

TOP 6: entfällt

TOP 7: Der nächste Bürgerstammtisch soll am 05.03.2020, wahrscheinlich in der Schmiede, stattfinden.

Claudia Heitker
Schriftführerin

Wer ist online

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Kontaktdaten

Bürgerbündnis Tecklenburg e.V.
Saatkamps Knapp 2
49545 Tecklenburg
Fon +49 5482 1489
nachricht@buergerbuendnis.com

Bürgerbündnis | Termine

Bürgerstammtisch

Unser nächstes Treffen ist für die erste Maiwoche vorgesehen. Über Ort und Themen informieren wir rechtzeitig an dieser Stelle.- Bitte beachten Sie auch die Tagespresse.

Tecklenburger Termine

Ursprünglich vorgesehene Sitzungstermine des Rates und der Ausschüsse der Stadt im 1. Quartal 2020 | s. dazu den Artikel in den WN v. 13. März 2020, aufzurufen HIER

  • 28.01., 17:00 Uhr:
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 04.02., 17:00 Uhr:
    Wahlausschuss
  • 11.02., 17:00 Uhr:
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 13.02., 17:00 Uhr:
    Rechnungsprüfungsausschuss
  • 18.02., 17:00 Uhr:
    Rat
  • 10.03., 17:00 Uhr:
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 17.03., 17:00 Uhr:
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 24.03., 17:00 Uhr:
    Werkausschuss Abwasserwerk
  • 31.03., 17:00 Uhr:
    Rat

Copyright © 2010-2015 www.buergerbuendnis.com. All Rights Reserved.