Protokoll des Stammtisches vom 5.11.2018

Ort: Restaurant „Alte Schmiede“, Tecklenburg
Zeit: 19:30-21:15 Uhr

TOP 1: Vorstellung des Ergebnisses der Mitgliederbefragung zur Rodelbahn durch Frau Schäfer
TOP 2: Gelände „Wellental“

Begrüßung durch Herrn Hellkötter, Vorstellung der Themen

Top 1: Am 24.10. erging eine Rundmail an alle Mitglieder des Bürgerbündnisses mit dem Wortlaut:

  • Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung pro oder kontra zur Rodelbahn mit.
  • Begründen Sie diese mit ein- oder zwei kurzgefassten sachlichen Argumenten in einer formlosen an uns gerichteten Antwort.
  • Wir erwarten Ihre Zuschrift bis zum 4.11. und freuen uns über rege Beteiligung.

Bis zum 5.11. gab es bei 31 Mitgliedern des Bündnisses insgesamt elf Rückmeldungen, wovon eine inhaltlich nicht Stellung zur Rodelbahn nahm. Neun Kommentare wandten sich gegen das Projekt Rodelbahn, ein Mitglied befürwortete das Projekt. Die genannten Argumente kontra Rodelbahn sind bereits bekannt, hauptsächlich die zu große Nähe zur bestehenden Bebauung, hier Klinik, der Lärmzuwachs, der Eingriff in die bestehende Natur, der Gegensatz zum Leitbild der Stadt, die Überfrachtung mit touristischen Attraktionen. Der Befürworter sieht in der Rodelbahn eine Bereicherung für die Stadt, sowohl optisch als auch finanziell. Einheitlich begrüßt wurde die Restaurierung des Bahnhofsgeländes auch als B&B-Projekt.

In Zahlen ausgedrückt:

  • 10% der antwortenden Mitglieder sind für das Projekt.
  • 90% der antwortenden Mitglieder sind gegen das Projekt
  • Nur 1/3 der Mitglieder hat geantwortet.

Für ein überzeugendes Statement des Bürgerbündnisses gegenüber der Stadt, einzureichen bis zum 9.11.18, reicht die Zahl der Rückmeldungen nicht aus. Somit kann allenfalls der Vorstand, der einstimmig gegen das Projekt ist, seine Meinung gegenüber der Stadt vertreten, nicht aber für die Mitglieder sprechen. Der Vorstand behält sich diese Möglichkeit vor.

Im Anschluss wurde die Möglichkeit, doch noch eine Stellungnahme abzugeben, diskutiert. Herr Müller informierte, dass die Rodelbahnhersteller gezielt auf Städte zugehen, die Bahnen „anpreisen“ und in der Mehrheit auch realisieren. Hier in Tecklenburg werde allerdings mit der Bebauung des Gebietes „Stutenmond“ ein wertvolles Bodendenkmal zerstört.

Der TOP endete mit einer Kritik an der Durchführung des Bürgerbeteiligungsverfahrens am 11.10. im Kulturhaus.

TOP 2: Es besteht die Möglichkeit, das bisher brachliegende Geländedreieck zwischen der Bahnhofsstraße und dem Himmelreich neu zu gestalten. Eigentümer ist die Familie von Diepenbroick-Grüter, Pächter Rechtsanwalt Lux. Beide sind gesprächsbereit.

Das Gelände umfasst etwa 1.000 m², hat ein Gefälle von etwa 12% (wie die Bahnhofstrasse), ist talförmig eingeschnitten; der ehemalige Bachlauf ist mit Bauschutt vom alten Hotel Burggraf zugeschüttet. Es ist derzeit mit Gestrüpp bewachsen: Brombeeren, Brennnesseln usw., hat einige markante erhaltenswerte Bäume, im oberen Terraindrittel ragt der sagenumwobene "Dodofelsen" beeindruckend in die Höhe.

Die Aussicht, das Gebiet verschönern zu können und in die Attraktionen der Stadt einzubeziehen, stieß auf Interesse und Befürwortung. Für die Gestaltung könnten Fördermittel aus dem Leaderprogramm des Kreises Steinfurt ggf. zur Verfügung stehen, auch für eine Renaturierung von Gewässern, so hatte sich Herr Hellkötter erkundigt, gibt es u.U. Fördermittel. Frau Heitker schlug vor, das Gelände „Wellental“ einer der benachbarten Universitäten oder Fachhochschulen vorzustellen. Es eigne sich für eine Master- oder Diplomarbeit.

Bis zur Mitgliederversammlung im Januar 2019 wird der Vorstand weitere dienliche Erkundigungen einholen.

Margarete Schäfer

Wer ist online

Aktuell sind 377 Gäste und keine Mitglieder online

Kontaktdaten

Bürgerbündnis Tecklenburg e.V.
Saatkamps Knapp 2
49545 Tecklenburg
Fon +49 5482 1489
nachricht@buergerbuendnis.com

Bürgerbündnis - Termine

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns am 7. November 2019 im "Lindenhof Café", Landrat-Schultz-Straße 19. Der Beginn ist wie üblich auf 19:30 Uhr festgesetzt.

Tecklenburger Termine

Sitzungstermine im 4. Quartal 2019

  • 08.10. | 17:00
    Ausschuss für Umwelt, Kultur und Touristik
  • 29.10. | 17:00
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 05.11. | 17:00
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 12.11. | 17:00
    Rechnungsprüfungsausschuss
  • 19.11. | 17:00
    Rat
  • 26.11. | 17:00
    Ausschuss für Familie, Schule und Sport
  • 03.12. | 17:00
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 10.12. | 17:00
    Werkausschuss Abwasserwerk
  • 17.12. | 17:00
    Rat

Copyright © 2010-2015 www.buergerbuendnis.com. All Rights Reserved.