Brennpunkte in Tecklenburg


Willkommen beim Bürgerbündnis Tecklenburg e.V.

MIT DEN BÜRGERN - FÜR DIE BÜRGER

Das Bürgerbündnis ist ein parteiunabhängiger Verein für Tecklenburg und seine vier Ortsteile. Wir möchten ein Forum sein für interessierte Bürgerinnen und Bürger, die hier ihre Wünsche und Ideen darstellen können.

 


Ort: Gasthof Prigge / Akademie Talaue
Zeit: 18.40 Uhr bis 19.35 Uhr
Zahl der Anwesenden: zwölf

Begrüßung:
Der Vorsitzende Hartmut Hellkötter begrüßt die Anwesenden.

Rechenschaftsbericht des Vorstands:
Die Krisensituation des BB wird geschildert. Margarete Schäfer bittet um Ablösung entweder als Schriftführerin oder als 2. Vorsitzende. Auch der 1. Vorsitzende möchte längerfristig nicht zur Verfügung stehen. Manfred Middendorf erklärt sich bereit, bei Neuwahlen den Schriftführerposten zu übernehmen.

aktuelle Mitgliederzahl:
32 zahlende Personen, Austritte: keine.

Vortrag des Gastes Ulrich Rottmann
am 6.4. mit dem Thema Leitbildentwicklung und Stadtmarketing für Tecklenburg. Impulse aus Historie, Kultur und Topographie. (Es hatte zuvor im Zusammenhang mit den Seilbahnplänen eine kontroverse Diskussion bezüglich der Stadtentwicklung gegeben). Er wurde beauftragt, ein Konzept zu entwickeln, an dem weitere Personen in einem Arbeitskreis "Zukunftswerkstatt Tecklenburg 2030" (ZWT 2030) mitarbeiteten. Ergebnis war eine Positionsstrategie mit den Themen: Wohnen, Bildung und Kultur, Tourismus, Bau und Stadtarchitektur, Verwaltung und Bürgerschaft. Weiterführung des Konzeptes sollte erst nach Information des BM erfolgen. Diese Information fand am 28.11. statt. Der Bürgermeister zeigte sich sehr aufgeschlossen und begrüßte das Projekt. Es stellt sich die Frage, wie sich das Bürgerbündnis einbringen könne. Die Stadt TE hatte 2011 ein integriertes Handlungskonzept (IHK) entwickelt, an dessen Weiterentwicklung das Bürgerbündnis und die Zukunftswerkstatt mitwirken können und sollen. Der Bürgermeister will den Kontakt zum Planungsbüro herstellen. Die ZWT gehört explizit nicht zum Bürgerbündnis, sie arbeitet eigenständig. Festgestellt wurde, dass beide Projekte, das IHK mit dem der ZWT 2030 Schnittmengen haben, dass aber das Projekt der ZWT noch weiter über die Planungen der Stadt hinausgehe. Das Projekt sei entstanden im Zusammenhang mit der Haushaltssicherung, aus der TE schon 2018 entlassen werde. Es könne sein, dass das erweiterte Konzept der ZWT der neuen finanziellen Situation besser gerecht werde. Jetzt könnten die Bürger informiert werden, so Frau Dörr.

Informationen zum Thema Breitband (9.11.):
Die Planung für Tecklenburg wird Ende des Jahres fertig sein, ein Vertreter der Teutel (SWL) will zu einer Infositzung kommen. Frage von Herr Bayer: "Wird es sich um Kupferleitungen oder Glasfaser handeln? Breitband könne - Beispiel Berlin – auch über bestehende Kupferleitungen installiert werden". Herr Hellkötter ergänzt, dass Teutel auf Glasfaser setze.

Besprechung alter Themen:
zum Motorradlärm: Ein neuer Vorschlag war, ob man nicht zumindest eine Geschwindigkeitsbegrenzung vom Wechter Kreisel bis zum Bahnhof erreichen könne. Zuständig ist das Amt Straßen NRW; Frau Feller ist jetzt Regierungspräsidentin. Auf die Frage von Herrn Hellkötter, wer Kontakt aufnehmen könne, kam noch keine Wortmeldung.

Kassenbericht:
Der aktuelle Kontostand beträgt 1000€ (am 31.12.2016 1899,57€).

Entlastung des Vorstandes:
Der Antrag auf gemeinsame Entlastung wird einstimmig angenommen, die Betroffenen enthalten sich.

Sonstiges:
Beitrag von Herrn Altevogt: Die Kritik nach Anbringung der Motorradschilder ist unangemessen. Die Schilder sind ein wirksamer Schritt, die Motorradfahrer zu sensibilisieren. Herr Altevogt hätte sich über einen Leserbrief zum Thema gefreut. Herr Bayer: Die Gestaltung der Schilder, die er übernommen habe, würde er im Nachhinein doch etwas anders machen, er sei aber froh, dass die Schilder schließlich aufgestellt worden seien. Das Ordnungsamt habe ihn jedoch nicht zur Aufstellung hinzugezogen, was er als enttäuschend empfunden habe. Die Polizei kontrolliere nun unangekündigt, wenn auch nicht oft. Allgemeiner Dank galt Herrn Bayer für seine sorgfältige Arbeit. Herr Bayer macht den Vorschlag, die nächsten Mitgliederversammlungen demnächst nach Abschluss eines Rechnungsjahres im Februar abzuhalten.

Termine:
11.1.2018: Beim nächsten Mitgliederstammtisch / Bürgerstammtisch soll eine grundlegende Reflexion über die Zukunft des Bürgerbündnisses erfolgen. Eine Auflösung des BB war ein Antrag, der auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 08.06.2017 gestellt wurde (siehe Protokoll). Der Vergleich des Engagements der Mitglieder des BB mit dem der Bürger aus anderen Ortsteilen fällt nicht gerade positiv aus. Daraus resultieren folgende Fragen: Können wir unsere Mitglieder neben der Diskussion über die Zukunft unserer Stadt auch noch zu konkreter Mitarbeit bewegen? Es wäre schon eine Entlastung einiger Mitglieder, wenn auch von weiteren Teilaufgaben übernommen werden könnten. In unserer Satzung haben wir bereits eine Reihe von Aufgabenfeldern niedergeschrieben, zum Beispiel Fotowettbewerbe, Kunstausstellungen, Gestaltung öffentlicher Räume, Bewusstmachung der kulturellen und historischen Werte.- Auflösen oder weitermachen, das ist die Frage. Ein weiterer Gedanke ist es, Grundschuleltern anzusprechen zum Aufgreifen von neuen Ideen und gleichzeitig zum Anwerben jüngerer Mitglieder.

01.03.2018
Breitband mit Teutelexperten

03.05.2018:
normaler Stammtisch

14.06.2018:
außerordentliche MV

Nachtrag:
Burggrafabriss 2018, Einweihung 2021; Der Bürgermeister ist zuversichtlich.

Wer ist online

Aktuell sind 380 Gäste und keine Mitglieder online

Kontaktdaten

Bürgerbündnis Tecklenburg e.V.
Saatkamps Knapp 2
49545 Tecklenburg
Fon +49 5482 1489
nachricht@buergerbuendnis.com

Bürgerbündnis - Termine

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns am 7. November 2019 im "Lindenhof Café", Landrat-Schultz-Straße 19. Der Beginn ist wie üblich auf 19:30 Uhr festgesetzt.

Tecklenburger Termine

Sitzungstermine im 4. Quartal 2019

  • 08.10. | 17:00
    Ausschuss für Umwelt, Kultur und Touristik
  • 29.10. | 17:00
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 05.11. | 17:00
    Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss
  • 12.11. | 17:00
    Rechnungsprüfungsausschuss
  • 19.11. | 17:00
    Rat
  • 26.11. | 17:00
    Ausschuss für Familie, Schule und Sport
  • 03.12. | 17:00
    Haupt- und Finanzausschuss
  • 10.12. | 17:00
    Werkausschuss Abwasserwerk
  • 17.12. | 17:00
    Rat

Copyright © 2010-2015 www.buergerbuendnis.com. All Rights Reserved.